Zum Inhalt wechseln Zur Suche wechseln

Kaffee ist gesund

Tassen

Gleich zwei aktuelle medizinische Studien zeigen auf, dass Kaffeetrinken vermutlich viel gesünder ist, als im Volksglauben allgemein verankert. Das ergab beispielsweise eine Langzeitstudie an über 1400 Menschen in Schweden und Finnland, die den Einfluss von Koffein auf das zentrale Nervensystem erforschte. Wer drei bis fünf Tassen am Tag trinkt, hat möglicherweise ein deutlich geringeres Risiko, an Alzheimer oder Demenz zu erkranken als Menschen, die keinen oder sehr wenig Kaffee trinken. Eine andere, im Fachblatt «Circulation» publizierte Studie aus Boston ergab, dass das Risiko eines Hirnschlags bei einem Kaffeekonsum von mehr als vier Tassen pro Tag um 20 Prozent sinkt.