Zum Inhalt wechseln Zur Suche wechseln

Garantierte Hygiene im Umgang mit Milch

Garantierte Hygiene im Umgang mit Milch
 

Beste Materialien, luftdichte Steckverbindungen und optimale Temperaturbedingungen vom Milchbehälter bis in die Tasse garantieren einwandfreie Milchhygiene. Alle Kaffeespezialitäten mit Milch gelingen dank Milchhygiene-Garantie in bester Qualität und fließen stets gekrönt mit luftig zartem und feinporigem Milchschaum in die Tasse.

Hygiene leicht gemacht
 

Passgenaue Steckverbindungen sorgen für luftdichte Übergänge zwischen Milchbehälter, Milchschlauch und Milchdüse. Mit wenigen Handgriffen umgesteckt, ist sowohl bei der Zubereitung der Kaffeespezialität mit Milch wie auch bei der nachfolgenden automatischen Milchsystemreinigung optimale Milchhygiene garantiert.

Optimale Bedingungen für Milch
 

Die ausgewählten Materialien sowie die durchdachte Konstruktion und das formschöne Design der Milchbehälter von JURA ermöglichen eine perfekte Milchaufbewahrung – unabhängig von Milchkapazität und Kundenbedürfnis. Speziell für JURA-Vollautomaten konstruierte Steckverbindungen sowie intuitive Pflege und Reinigungsprozesse garantieren optimale Milchhygiene bis in die Tasse.

Die Temperatur als Garantie für beste Milchschaumergebnisse
 

Luftig feiner Milchschaum oder warme Milch für Kaffeespezialitäten gelingen in Perfektion, wenn die Milch vor dem Erhitzen und Aufschäumen bei 4 °C frisch gehalten wird. Alle Milchbehälter von JURA halten die Milch konstant im optimalen Temperaturbereich. Ob aktiv gekühlt, isoliert oder nur frisch gehalten und zurück in den Kühlschrank gestellt, optimale Temperaturverhältnisse in den Milchbehältern von JURA ermöglichen jederzeit perfekte Milchresultate.