Zum Inhalt wechseln Zur Suche wechseln

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Einleitung

Die hier aufgeführten allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend «AGB») der JURA Vertrieb (Schweiz) AG (nachfolgend «JURA») haben Gültigkeit für sämtliche Produkte und Dienstleistungen (nachfolgend «Produkte») von JURA. Die Bezeichnung «Kundschaft» bezieht sich auf jede natürliche und juristische Person, welche mit JURA Geschäftsbeziehungen pflegt.

Geltungsbereich

Die AGB gelten in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Fassung für alle Geschäftsbeziehungen zwischen JURA und ihrer Kundschaft.

Registration

JURA überlässt es der Kundschaft, sich für den E-Store zu registrieren oder eine Bestellung ohne Registrierung zu tätigen. Die Kundschaft ist jedoch in jedem Fall verpflichtet, wahrheitsgetreue Angaben zur Person zu machen. JURA behält sich das Recht vor, Kundendaten jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu löschen oder User Name und Passwort zu sperren.

Angebote / Vertragsabschluss

Die Auflistung der Produktpalette im JURA E-Store alleine stellt noch keine rechtlich bindende Offerte dar. Die Darstellung im Internet erfolgt unverbindlich. Gibt die Kundschaft über das Internet eine Bestellung auf, so erteilt sie ausdrücklich einen verbindlichen Antrag auf Abschluss eines Kaufvertrages. Ist die Bestellung eingegangen, erhält die Kundschaft eine Bestätigung. Diese kommt seitens JURA keiner Annahme des Angebots gleich. JURA behält sich vor, den Antrag ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Der rechtlich bindende Kaufvertrag kommt erst mit dem Versand der Ware durch JURA zustande.

Die abgebildeten Tassen und Gläser sind nicht im Lieferumfang enthalten. Auf den Bildern und Filmen gezeigte Dekorationsartikel sind, wo nicht explizit erwähnt, nicht Bestandteil des Produkteangebotes. Pflegeartikel, Peripheriegeräte und Zubehör sind separat zu erwerben.

Änderungen und Verfügbarkeit

Die Webseiten von JURA Schweiz können Informationen über Produkte und Dienstleistungen enthalten, die sich auf Geräte mit Schweizer Stecker beziehen. JURA passt das Sortiment laufend dem neuesten Stand der Technik an. Deshalb sind Änderungen in Ausführung und Ausstattung der online abgebildeten Geräte möglich; Schreibfehler und Irrtum vorbehalten. Farbliche Abweichungen können bildschirm- oder farbprofiltechnisch bedingt sein. JURA ist jederzeit berechtigt, inhaltliche Modifikationen der Webseiten vorzunehmen und sichert weder eine Vollständigkeit der Informationen noch deren Aktualität zu. JURA behält sich zudem das Recht vor, sämtliche oder einzelne Webseiten einzustellen oder den Zugriff darauf zu unterbrechen.

Räumliche Geltung

Bei den publizierten Preisen handelt es sich um Bruttopreise, die sowohl die gesetzliche Mehrwertsteuer als auch die vorgezogene Recyclinggebühr (VRG) einschliessen. Die Angebote gelten ausschliesslich für die Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein.

Zahlung

Während des Bestellvorgangs werden den Usern sämtliche Zahlungsarten angezeigt, die JURA akzeptiert. Die Belastung des bestätigten Kaufpreises sowie ggf. Zusatzkosten (z.B. für den Versand) erfolgt zum Zeitpunkt der Bestellaufgabe (durch Klick auf den Button «jetzt kaufen»).
Entscheidet sich die Kundschaft für eine Vorauszahlung, wird die Bestellung nach Eingang der Zahlung bearbeitet. JURA informiert die Kundschaft über den Zahlungseingang. Die Auslieferung verzögert sich entsprechend.

Weitere Informationen entnehmen Sie der Seite "Zahlungsmöglichkeiten".

Lieferarten

JURA bietet Ihnen verschiedene Lieferarten an. Weitere Informationen entnehmen Sie der Seite "Lieferkonditionen".

Lieferung

Sämtliche Produkte sind sofort nach Erhalt auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Unversehrtheit zu überprüfen. Allfällige Fehler oder Schäden sind JURA unmittelbar nach Erkennen schriftlich mitzuteilen.

Reklamation und Mängelrüge

Reklamationen müssen binnen 5 Tage nach Erhalt der Ware geltend gemacht werden. Später, d.h. während der Garantiedauer zum Vorschein kommende Mängel, sind unverzüglich nach deren Entdeckung mitzuteilen.

Eine Garantieleistung wird ausschliesslich erbracht, wenn keine Ausschlussgründe wie Schäden durch falsche Bedienung oder mechanische Beschädigungen vorliegen. Darunter fallen zum Beispiel Elementarschäden, Feuchtigkeits- und Frostschäden, Sturz- und Schlagschäden, übermässige Abnutzung und Defekte infolge von Eingriffen oder Modifikationen.

Mängel werden von JURA im Rahmen der Garantie kostenlos behoben, wenn JURA es nicht vorzieht, Ersatz durch mangelfreie Ware zu leisten. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen. Es besteht kein automatisches Anrecht auf ein Neu-, Ersatz- oder Leihgerät.

Rücknahme

Bestellte Artikel können innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt in der Originalverpackung retourniert werden. Allerdings nimmt JURA ausschliesslich ungebrauchte, unversehrte und unbeschädigte Artikel mit dazugehörigem Lieferschein zurück. Sollte die Ware nicht mehr absolut neuwertig sein, ist JURA berechtigt, einen Teil des geleisteten Kaufpreises zu behalten. Die Höhe richtet sich nach Erfahrungswerten und ist nicht verhandelbar. Die Rücksendung erfolgt stets auf Kosten der Kundschaft. Bei der Rückgabe ist das Datum der Empfangsbestätigung des Transportunternehmens verbindlich. Der Beschrieb zur Vorgehensweise einer Rücksendung ist über das Kundenkonto/Bestellungen oder über den Link in der Bestellbestätigung auffindbar.

Urheberrechte

Der gesamte Inhalt der JURA-Webseiten wie Marken, Logos, Fotos, Texte, Design, etc. steht im Eigentum von JURA und ist entsprechend der Gesetzgebung geschützt. Ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von JURA ist es strikte untersagt, Teile daraus zu kopieren, herunterzuladen oder anderweitig für eigene Zwecke einzusetzen.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Sämtliche Geschäftsbeziehungen zwischen JURA und Ihrer Kundschaft unterstehen schweizerischem Recht unter Ausschluss des UN Kaufrechts.

Gerichtsstand ist Balsthal, Kanton Solothurn, Schweiz.

Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein, berührt das die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.